Themenbereich: Betreuungssituation

Indikator: Strukturiertheit der Promotion (SSCO)

Eine Promotion erfolgt stets eingebettet in eine bestimmte Lernumwelt, wobei diese durch unterschiedliche Dimensionen von Lernbedingungen geprägt wird und so zu individuellen Lernerfahrungen führt. Theoretisch beschrieben und empirisch erfasst werden kann die Lernumwelt in der Promotionsphase durch das sogennante SSCO-Modell (Structure – Support – Challenge – Orientation) (Bäumer et al. 2011). In Nacaps erhoben werden die beiden Dimensionen "Structure" und "Support". Die Strukturierung (Structure) der Promotion wird im Rahmen des SSCO-Modells durch die zwei Subdimensionen „Betreuungsstabilität“ und „Betreuungsintensität“ abgebildet (de Vogel, Brandt, Jaksztat 2017).

Erläuterung

Dieser Indikator gibt die prozentualen Anteile befragter registrierter Promovierender an, deren Betreuung in einem bestimmten Intensitätsgrad strukturiert ist. Hinweis: Der Ausprägungsgrad basiert auf den kategorisierten Mittelwertindizes der entsprechenden Strukturiertheits-Items des SSCO-Modells für die Subdimensionen Betreuungsintensität und Betreuungsstabilität im Fragebogen. Der Indikator bietet damit die Möglichkeit, ergänzend zum Indikator „Mitgliedschaftsstatus in strukturiertem Promotionsprogramm“ , den Grad der Strukturierung einer Promotion unabhängig von der formalen Mitgliedschaft in einem strukturierten Promotionsprogramm zu bewerten. Dies ist von besonderer Relevanz, da auch bei einer formalen Programmmitgliedschaft nicht zwangsläufig klar ist, welche Merkmale strukturierter Promotionsformate tatsächlich vorliegen (Hauss et al. 2012: 84ff.).

Quellen:

Bäumer, T./Preis, N./Roßbach, H.-G./ Stecher, L./ Klieme, E. (2011): 6 Education processes in life-course-specific learning environments. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 14 (2), 87–101.

de Vogel, S./Brandt, G./Jaksztat, S. (2017): Ein Instrument zur Erfassung der Lernumwelt Promotionsphase. In: ZeHf–Zeitschrift für empirische Hochschulforschung, 1(1).

Hauss, K./Kaulisch, M./Zinnbauer, M./Tesch, J./Fräßdorf, A./Hinze, S./Hornbostel, S. (2012): Promovierende im Profil: Wege, Strukturen und Rahmenbedingungen von Promotionen in Deutschland; Ergebnisse aus dem ProFile-Promovierendenpanel.